Schiedsrichter

Eines eint alle: vor einem halben Jahr haben sie gemeinsam die Schiedsrichterprüfung abgelegt. Verschieden ist doch Einiges: Erlebnisse, Anzahl der absolvierten Spiele und auch die jeweiligen Erfahrungen. Zeit sich dazu auszutauschen.

 Jürgen Oelker (stellv. Vorsitzender und Lehrwart) und Michael Leimbach (Lehrstab und für die Ausbildung mitverantwortlich) luden am vergangenen Freitag zum Zusammentreffen und lockeren Austausch ein.

In entspannter Atmosphäre berichteten die Neulinge über alles das, was ihnen in der Rückschau auf die ersten sechs Monate auf der Seele lag. Anlass genug, anhand der Schilderungen auch Verbesserungsvorschläge für das Verhalten in der ein oder anderen Situation zu geben.

daumen hoch

Liebe Schiedsrichterinnen,

liebe Schiedsrichter,

nachdem am vergangenen Freitag die letzte kreisliche Schulung vor der Leistungsprüfung stattgefunden hat, sind die möglichen Regelfragen komplett.

Mit heutiger Mail sind sie an alle Schiedsrichter verschickt worden, sie sind diesem Artikel beigefügt bzw. im Download-Bereich Schiedsrichter (Bereich "Regelfragen") abzurufen.

Wir wünschen Euch viel Erfolg bei den Prüfungen.

 

KSA Dortmund

Danke Schir

„Danke, Schiri“ – so heißt eine aktuelle bundesweite DFB-Aktion, mit der das Ehrenamt des Schiedsrichters hervorgehoben und gewürdigt werden soll. Auch im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen sind sämtliche Kreise daran beteiligt.

 Im Rahmen des letzten Belehrungsabends vor dem Kreistag wurden nun in der Uni die Preisträger des Kreises Dortmund in den drei ausgeschriebenen Kategorien Ü 50, U 50 und Frauen offiziell von Uwe Szesny, dem Vorsitzenden des Kreis-Schiedsrichterausschusses, sowie dessen Stellvertreter und Lehrwart Jürgen Oelker geehrt.

hadrossekSeit einigen Jahren hat es sich im FLVW zur Tradition entwickelt, dass  Schiedsrichter vom Verbands-Schiedsrichter-Ausschuss (VSA) ausgezeichnet werden.

In den Kategorien Nachwuchsschiedsrichter-, Schiedsrichter- und Ehren-Schiedsrichter des Jahres werden jedesmal  drei  Schiedsrichter besonders gewürdigt.

In diesem Jahr  ging das Prädikat Ehren-Schiedsrichter des Jahres 2015 an unseren langjährigen Kameraden der Westfalenliga: Paul Hadrossek. 

Paulchen, wie er vom Unterzeichner gern genannt wird, gehört seit vielen Jahren zu einer der Konstanten in der Schiedsrichtervereinigung Dortmund und auch innerhalb des FLVW.

Die Dortmunder Schwarzkittel sagen:  "Herzlichen Glückwunsch"!

Jörg Franke (ÖMI) für den KSA Dortmund

Liebe Schiedsrichterinnen,

liebe Schiedsrichter,

auf dem Kreisjugendtag am vergangenen Freitag wurde eine Änderung bei den Durchführungsbestimmungen der D-Jugend beschlossen:

Bei den D-Junioren-Spielen kommt die Rückpass-Regel zur Anwendung. Ein entsprechender Rückpass wird ab sofort, wie in den Fußballregeln verankert, mit einem indirekten FS geahndet.

Diese Anpassung gilt ab dem kommenden Spieltag, 12.03.2016.

Die kompletten Durchführungsbestimmungen sind diesem Artikel beigefügt.

Jürgen Oelker

stv. VKSA, KSL