Schiedsrichter
Erfolgreich wie lange nicht mehr präsentierten sich die Schiedsrichter unseres Kreises bei der jährlichen Leistungsprüfung des Verbandes im Sportcentrum Kamen-Kaiserau.

Unsere überkreislich leitenden Sportkameraden zeigten sich gut vorbereitet. Alle bestanden die Prüfung und pfeifen somit auch in der Saison 18/19 in den Verbandsspielklassen.Mit Fabian Bernschein, Marius Feldmeier, Marcel Scherff, Sebastian Strube und Fabian Wesenberg sind durch die erfolgreiche Teilnahme fünf Sportkameraden in die Bezirksliga aufgestiegen.

Die Schiedsrichtervereinigung Dortmund gratuliert und wünscht ihnen erfolgreiche Spielleitungen in der neuen Spielklasse!

M 3 verkleinertZu einer Klausurtagung am Möhnesee traf sich der gesamte Kreis-Schiedsrichterausschuss (KSA). Neu dabei waren Markus Schanz und Chris Winter (KSA - durch Berufung des Kreisvorstands) sowie Timo Gansloweit, Dustin Höse, Dennis Joseph, Yannick Rupert und Marcel Skorupa (Lehrstab - durch Beauftragung des KSA). Auf dem Programm stand während der Tagung auch die Wahl eines neuen stellvertretenden Obmanns. Der KSA sprach dazu Markus Schanz einstimmig das Vertrauen aus.

Nach einer kurzen Einführung durch den VKSA Jürgen Oelker wurde direkt gearbeitet, es wurden strategische Beschlüsse für die positive Weiterentwicklung des Dortmunder Schiri-Wesens gefasst. Dazu gehörten u.a. die neue Aufgabenverteilung, die Einführung eines besonderen Förderprogramms für talentierte Jung-Schiedsrichter, die Weiterentwicklung der Anwärterlehrgänge, Vereinfachung der Prüfungsbedingungen etc. 

Traueranzeige Bothin neu

Liebe Schiedsrichterinnen,
liebe Schiedsrichter,

wir haben die traurige Pflicht, Euch über den Verlust eines langjährigen Schiedsrichterkollegen zu informieren.

Traueranzeige Behr

 

Ehrung SchiedsrichterÜblicherweise finden die Ehrungen verdienstvoller Schiedsrichter bei der Vollversammlung im Dezember eines jeden Jahres statt. Da es aber in diesem Jahr eine Überraschung werden sollte und beide zu ehrenden Schiedsrichter zu diesem Zeitpunkt auch gar nicht anwesend waren, wurde die Ehrung jetzt kurzerhand nachgeholt - vor eindrucksvoller Kulisse.  

Bei der Endrunde der Hallenstadtmeisterschaft sagte Schiedsrichter-Chef Jürgen Oelker am ersten Tag der Finalrunde vor gut 4.000 Zuschauern:  "Danke Schiri". Mit der DFB-Aktion "Danke Schiri" sollen verdiente Schiedsrichter ausgezeichnet werden. Und diese Aufgabe haben im Auftrag des DFB der Schiedsdrichterobmann und der Kreisvorsitzende, Jürgen Grondziewski, gerne übernommen.

Unterkategorien