Schiedsrichter


image 2019 01 28Danke Schiri - so heißt die vom DFB ins Leben gerufene jährliche Aktion, um das Ehrenamt zu stärken, aber auch um auf das verantwortungsvolle Wirken des Schiedsrichterwesens im Fußball hinzuweisen.

Bei der ersten Vollversammlung der Dortmunder Schiedsrichtervereinigung wurden in der Aula des Helene-Lange-Gymnasiums erneut zwei langjährige Schiedsrichter vom KSA ausgezeichnet.

In der Kategerie U50 fiel die Wahl diesmal auf Christian Naskrent. Er ist Schiedsrichter der Landesliga und gehört seit Jahren zum Stamm der überkreislichen Schiris. Christian fällt durch eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Spielleitungen auf und bildet regelmäßig junge Nachwuchsschiedsrichter fort, indem er sie als Assistenten bei seinen Begegnungen zum Einsatz kommen lässt.

In der Kategorie Ü50 wurde Heinz Skopek mit der Urkunde des DFB geehrt. Heinz war ebenfalls als Schiedsrichter in der Landesliga aktiv und wurde in den 90er-Jahren auch als Schiedsrichter-Assistent in der Oberliga Westfalen eingesetzt. Heute noch beobachtet und coacht er den Dortmunder Nachwuchs auf Kreisebene und hat somit nie die Bindung zum Dortmunder Schiedsrichterwesen verloren.

Die Dortmunder Schiedsrichtervereinigung gratuliert herzlich und sagt: "Danke Schiri!"