Schiedsrichter
SR MannschaftTraditionell folgte unsere Schiedsrichtermannschaft der Einladung der Schiedsrichtervereinigung Pirmasens-Zweibrücken zu ihrem Turnier in der Westpfalzhalle. Als amtierender Westfalenmeister konnte das Team erneut auf und neben dem Platz beste Werbung für den Kreis Dortmund betreiben. Nur einmal musste sich die Mannschaft geschlagen geben, am Ende sprang der vierter Platz heraus. 

Den perfekten Start erwischte unser Team in der ersten Begegnung mit einem 3:2-Sieg gegen die SR-Gruppe Neunkirchen, sowie einem umkämpften 3:1-Erfolg gegen den die SR-Gruppe Saarbrücken-Warndt. Anschließend galt es gegen die spielerisch starke Mannschaft Unaf Moselle aus Frankreich zu bestehen, mit der man sich letztlich mit einem 2:2 die Punkte teilte.

Nach einer langen Pause siegte unser Team dann knapp mit 1:0 gegen die SR-Gruppe Homburg und musste sich anschließend der SR-Gruppe Höcherberg mit 1:2 geschlagen geben und damit die einzige Niederlage im Turnierverlauf hinnehmen. Im Abschlussspiel trat man nun noch gegen den späteren Turniersieger aus Wiesbaden an und konnte erneut mit einer starken Leistung ein 1:1 erspielen. Bei dem bestens organisierten Hallenturnier präsentierte sich unsere Schiedsrichtermannschaft mit einem starken 4. Platz und hat auch nach dem sportlichen Part unter Beweisstellung der eigenen Gesangsqualitäten erneut viele Sympathien gewonnen.

Symbol KameraStarke Leistung beim Turnier in der Westpfalzhalle. Der Kader: Bülhoff, Candan, Höse, Malke, Meyer, Muschiol, Pereira, Plastow, Scherff, Siebert. Betreuer: Gollerthan, Rott, Schanz, Schmälter.