Leichtathletik

Goldgas AktionDer Wettkampfbetrieb ruht, das Training wird erst langsam wieder aufgenommen - die Corona-Pandemie lässt weitere Lockerungen nur allmählich zu. Damit dennoch alle Talente und Leichtathletik-Trainingsgruppen die Chance auf eines der 45 original adidas-Trainingssets der Linie Regista 18 haben, verlängern goldgas und der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) die Leichtathletik-Ausrüstungsaktion bis zum 30. Juni 2020.

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen ... Ein gemeinsames Gruppenfoto ist in Covid-19-Zeiten kaum möglich. Es ist noch mehr Kreativität gefragt, um den Wettbewerbsbeitrag für die goldgas Ausrüstungsaktion Leichtathletik umzusetzen. Wie es gehen kann, haben die Nachwuchsathleten der U12 vom SC DJK Everswinkel vorgemacht und die "Tetris-Challenge" kreativ modifiziert: Einfach mit Straßenkreide das Trainingsmaterial auf den Boden gemalt, sich dazugelegt und von oben fotografiert. Das könnte in den sozialen Medien viral gehen ...Ob ein Bild aus der gemeinsamen Online-Trainingseinheit, eine klassische Foto-Collage oder ein Hilferuf per Zeitungsschnipsel-Brief.

Jede Trainingsgruppe kann adidas-Trainingssets gewinnen

Jede Trainingsgruppe der Altersklassen U8 bis U20 hat die Möglichkeit, eines von 45 original adidas-Trainingssets der Linie Regista 18 zu gewinnen. Mit der gleichen Kollektion sind auch die Mitglieder des goldgas Talent-Teams ausgestattet. Ein Set umfasst 15 Trainingsanzüge, 15 Rucksäcke und 15 Paar Socken in den Wunschgrößen und -farben.Das Foto oder die Collage unter https://la-gewinnspiel.goldgas.de hochladen. Begründen, warum gerade die eigene Trainingsgruppe dringend eine neue Ausrüstung braucht, den Farbwunsch und die Größenangaben nicht vergessen. Eine Jury wählt die Sieger-Trainingsgruppen aus. Fünf Trainingsgruppen werden außerdem mit einem Sonderpreis belohnt.Alle Informationen stehen auch auf der Wettbewerbsseite https://la-gewinnspiel.goldgas.de. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2020.