Leichtathletik

Adel Michael KreisseiteAuf der Vereinsvertreter-Sitzung der Dortmunder Leichtathletik-Vereine im Besprechungsraum des Stadion Rote Erde sprachen sich die Anwesenden einstimmig dafür aus, Michael Adel beim Dortmunder Kreistag am 24. April für das Amt des Vorsitzenden des Kreis-Leichtathletik-Ausschusses (VKLA) vorzuschlagen.

Der 53-Jährige hatte zwölf Tage zuvor auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung der LG Olympia Dortmund im SportCentrum des TSC Eintracht den Staffelstab von Jörg Lennardt, der aus beruflichen Gründen nach 15 Jahren als erster Vorsitzender der Dortmunder Leichtathletik-Gemeinschaft zurücktrat, übernommen.

Michael Adel ist Geschäftsführer bei der IHK Dortmund und damit gut vernetzt. Der begeisterte Hobbyläufer gehört dem TSC Eintracht 48/95 und ist begeisterter Hobbyläufer. Darüber hinaus hat er über seine Tochter, deren Herz ebenfalls für die Leichtathletik schlägt, Kontakte zur olympischen Sportarbeit. „Die Dortmunder Leichtathletik kann nicht zukunftsweisend aufgestellt werden, wenn wir uns als LG Olympia aus der Arbeit des Kreis-Leichtathletik-Ausschusses heraushalten. Daher macht es Sinn, meine Tätigkeit bei der LG Olympia mit der-soweit ich gewählt werde- im KLA zu verbinden. Natürlich werde ich in Zukunft auch die Interessen der anderen Vereine, die nicht der LGO angehören, berücksichtigen“, versicherte Michael Adel.

Planungen für die Sommersaison sind abgeschlossen
Die Vertreter der Dortmunder Leichtathleten machten bei ihrer gut besuchten Versammlung auch Vorschläge für die verschiedene Positionen innerhalb des zukünftigen Kreis-Leichtathletik-Ausschusses (KLA). Diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden nach dem Kreistag am 24. April berufen. Der scheidende Sportwart Wolfgang Franke teilte den Anwesenden mit, dass die Planungen für die Sommersaison abgeschlossen sind, und die Termine von der Stadt bestätigt wurden.Jugendwartin Lisa Roborz gab bekannt, dass dem Kreis-Leichtathletik-Ausschuss eine Einladung von Dortmunds Partnerstadt Zwickau vorliegt. Dort finden am 18./19. Mai das Vogtland-Meeting und der 11. Zwickauer Sparkassen-Stadtlauf statt. Im vergangenen Jahr konnte dieses Lauf-Event mit 1307 Starterinnen und Startern einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen. Von der Klasse U12 bis hin zu den Erwachsenen können sich interessierte Athletinnen und Athleten für beide Veranstaltungen bei Lisa Ryborz melden. Bei entsprechend großem Interesse schlägt sie vor, eventuell einen Bus anzumieten.

Symbol KameraMichael Adel kandidiert beim Kreistag als VKLA .
(Foto: Peter Middel)