Leichtathletik

Ingolstadt LGO Cross DM jiMit einem relativ kleinen Team von sieben Athletinnen und Athleten (Foto)  trat die LG Olympia am Samstag bei den Deutschen Cross-Meisterschaften in bayerischen Ingolstadt an.

Dabei sorgte Louisa Hassel auf Platz 13 im Rennen über 4,1 Kilometer der weiblichen Jugend U18 für die beste Einzelplatzierung. Gemeinsam mit Tessa Krämer, die für ihren mutigen Lauf mit einem guten 34. Platz belohnt wurde, und Pia Vogt, die viel Kampfgeist zeigte und auf Platz 41 landete, holte das Trio zudem einen tollen 5. Platz in der Mannschaftswertung.

Leider musste Lieselotte Langenohl ihren Luftproblemen während des Laufes Tribut zollen und das Rennen vorzeitig beenden. Die Zwillinge Lisanne und Marleen konnten aufgrund einer Erkältung kurzfristig nicht starten, unterstützten das Team jedoch lautstark an der Strecke. Im Lauf über 10,1 Kilometer der Männer trat Fabian Dillenhöfer an. Er beendete das Rennen in dem stark besetzten Feld nach 34:40 Minuten auf einem sehr guten 17. Platz.