Leichtathletik

Neujahrslauf 2019 ji jiKreisTrotz des Nieselregens starteten 1.500 Läuferinnen und Läufer beim 6. Phoenix-Neujahrslauf, der bereits im Vorfeld ausgebucht war. „Der Phoenixsee kommt in Läuferkreisen immer gut“, kommentierte der Trainer des LC Rapid, Günter Schrogl, den neuen Teilnehmerrekord.

Das ungewöhnliche Reglement schrieb vor, dass jeder Teilnehmer in maximal 90 Minuten so viele Runden zurücklegen konnte, wie es seiner Leistungsstärke und seinem Kampfgeist entsprach. Den Gesamtsieg holte sich Andreas Feldmann (Meinerzhagen), der innerhalb von 1:39:37 Stunden acht Runden zurücklegte und damit Andreas Kempin (LC Rapid, 1:41:16 Std.) auf den zweiten Rang verweisen konnte. Recht lauffreudig zeigte sich auch Michael Erbe (Lokomotive Dortmund), der sich knapp eine Woche nach seinem Start beim Silvesterlauf Werl/Soest in erstaunlicher Frische zeigte und sechs Runden (19,5km) in 1:16:02 Stunden zurücklegte und damit den Wettbewerbvor Mathias Kamp (Bunert Running Team Dortmund, 1:17:18 h) gewann.

Regina Tank belegte über sechs Runden den zweiten Rang
Die Dortmunderin Regina Tank legte ebenfalls sechs Runden zurück und beendete bei den Frauen nach 1:34:27 Stunden als Zweite das Rennen. Ebenfalls Zweite wurde Meike Villwock (Goethe läuft), die in der Klasse W 40 für die 9,5km-lange Distanz 44:31 Minuten (drei Runden) benötigte. Auf der Zwei-Runden-Distanz erkämpfte sich Thomas Riebe (Tri- Geckos) in 25:10 Minuten den zweiten Rang. Bei den Damen konnte sich Svenja Fleischmann (Bunert Running Team Dortmund) zum Jahresauftakt über ihren Sieg in 28:16 Minuten freuen. 

Bereits nach einer Runde Schluss machten Kevin Gatel und Pascal Werning vom Rennstall Werning, die in 11:22 bzw. 11:28 Minuten einen eindrucksvollen Doppelerfolg feiern konnten. Bei den Damen gab es weitere gute Platzierungen für den Galopprennstall Werning. Maike Riehl konnte sich nach 13:01 Minuten in die Siegerliste eintragen. Katharina Werning Maubach erfreute als Dritte mit 14:36 Minuten und Clarissa Gately als Sechste in 15:57 Minuten.