Leichtathletik

Lenfers Ansgar jiAnsgar Lenfers (LC Rapid), der in den 1990iger Jahren zu den besten Deutschen Mittel- und Langstrecklern zählte, ist immer noch begeisterter Leichtathlet. Der inzwischen 50-Jährige Rapido, der in Hannover als Flugzeugtechniker arbeitet, erzielte in diesem Jahr schon respektable 2:11,80 Minuten über 800m und 4:29,70 Minuten über 1500m. Doch nun will er einmal die gewohnte Pfade verlassen und an einem Fünfkampf teilnehmen.

Als Vorbereitung auf diese Vielseitigkeitsprüfung nahm er an zwei Wettkämpfen in Hannover und Emedissen teil, Dabei erreichte er beachtliche 5,23m im Weitsprung, 37,51m im Speerwerfen und 29,15m im Diskuswerfen.

Ansgar Lenfers ist in Dortmund groß geworden, bevor er aus beruflichen Gründen nach Hannover wechselte. Er hat zahlreiche Top-Platzierungen bei deutschen Meisterschaften errungen, ist sechsmal deutscher Hochschulmeister geworden, kam in Westfalen 20 Mal zu Titelehren und löschte 1996 über 1500 Meter mit 3:42,35 Minuten den Dortmunder Kreisrekord von Paul Schmidt aus. Darüber hinaus erzielte er u.a. 8:01,01 Minuten über 3000m, 13:55,31 Minuten über 5000m und 29:29,86 Minuten über 10.000m.

Symbol KameraAnsgar Lenfers will sich nun im Fünfkampf versuchen.
(Foto: LC Rapid)