Leichtathletik

Spikes Startposition jiKurz vor Ende der Sommersaison der Leichtathleten setzte Lea Cvitkovic (LG Olympia) in Gladbeck Maßstäbe.

Die 12-Jährige flog im Weitsprung mit vorzüglichen 4,67 Metern zum Sieg. Zuvor wurde sie 75 Meter mit sehr guten 10,77 Sekunden gestoppt. Mit 7,99 Sekunden machte Lara Sulaiman über 50 Meter der W 11 ihr großes Sprinttalent deutlich. In der M 10 bot Nevio Klaußner mit 782 Sekunden über 50 Meter, 4,01 Metern im Weitsprung sowie 33,00 Meter mit dem Ball einen hervorragenden Dreikampf.

Gladbeck, W 10, 50 m: 2. Tomke Freudenau 8,53 Sek., - Weit: 1. Tomke Freudenau 3,71 m – Ball: 3. Tomke Freudenau 22,00 m. - W 11, 50 m: 2. Carla Kräling 8,12 Sek., 3. Scharona Lahmer 8,13 Sek., 4. Maja Wilk 8,24 Sek., - Weit: 1. Carla Kräling 3,79 m., 2. Lara Sulaiman 3,78 m., 3. Scharona Lahmer 3,68 m., 4. Maja Wilk 3,65 m – Ball: 1. Scharona Lahmer 29,00 m., 2. Lara Sulaiman 21,50 m., 3. Carla Kräling 21,00 m., 4. Maja Wilk 19,50 m., . - W 12, 800 m: 2. Lilly – Claire Kemper 2:41,79 Min. - M 12, 75 m: Luis Peglau 12,43 Sek. - 60 m Hü.: 1. Luis Peglau 13,37 Sek., - Speer: 1. Luis Peglau 21,36 m – WU 18, 200 m: Nicole Ickstadt (alle LGO) 29,06 Sek. - M 65, 100 m: Peter Neumann (TSV Kirchlinde) 14,70 Sek.