Kreis logo neu jpegNach dem Meldeschluss am Mittwochabend hat der Kreis-Fußballausschuss die Staffeln der Kreisligen A und B für die Meisterschafts-Saison 2019/20 eingeteilt. Und bereits bevor es ab dem 11. August wieder um Punkte geht, steht bereits der erste Absteiger fest.

Der langjährige Bezirksligist ÖSG Viktoria 08, der es im Winter 2006/07 sogar bis ins Finale der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft geschafft hatte und auf dem Weg zum Titel erst dort Phönix Eving mit 0:2 unterlegen war, verzichtet auf seinen Startplatz in der Staffel 2 der Kreisliga A und ist damit nach § 52.6 SpO erster Absteiger. Während diese Gruppe somit nur 15 Mannschaften umfasst, gehen in der Gruppe 1 nun wieder 16 Teams an den Start.

Doch nicht nur den damaligen Endspiel-Auftritt haben die Östlichen mit dem Klub vom Grävingholz gemeinsam: In der vergangenen Saison hatte auch die SG Phönix Eving auf ihr Startrecht in der Kreisliga A verzichtet, steht nun eine Etage tiefer aber vor einem sportlichen Neubeginn. Geklärt ist inzwischen die Situation um NK Zagreb in der Staffel 4 der Kreisliga B: Die Mannschaft wird am Spielbetrieb teilnehmen.

Wie Volker Schneeloch, stellvertretender Vorsitzender des Kreis-Fußballausschusses, erläuterte, konnten bei der Einteilung alle von den Vereinen geäußerten Wünsche berücksichtigt werden. So wurden in der Kreisliga A die Zweitformation des Oberligisten ASC 09 Dortmund sowie die Sportfreunde Sölderholz und der TuS Rahm der Staffel 1 zugeordnet. – Nachfolgend die Staffeln der Kreisligen A und B im Überblick:

Kreisliga A, Staffel 1
Dorstfelder SC 09, Hellweg Lütgendortmund, Rot-Weiß Barop, Eintracht Dorstfeld, Arminia Marten, ASC 09 Dortmund II, VfB Westhofen, TSC Eintracht, Westfalia Huckarde, Blau-Weiß Huckarde, SC Osmanlispor, VfR Kirchlinde, Sportfreunde Sölderholz, SuS Oespel-Kley, TuS Holzen-Sommerberg, TuS Rahm.

Kreisliga A, Staffel 2
Ay Yildiz Derne, BW Alstedde, Preußen Lünen, Eving Selimiye Spor, KF Sharri, SF Brackel 61, VfB Lünen 08, Hörder SC, TuS Neuasseln, SC Husen-Kurl, Alemannia Scharnhorst, Kirchhörder SC II, BSV Schüren II, VfL Kemminghausen II, SG Gahmen.

Kreisliga B, Staffel 1
Urania Lütgendortmund, SV Westrich, Dorstfelder SC 09 II, TuS Kruckel, RW Germania II, Arminia Marten II, VfR Kirchlinde II, Westfalia Kirchlinde, Westfalia Huckarde II, Blau-Weiß Huckarde II, TuS Eichlinghofen III, Sportfreunde Nette, Grün-Weiß Kley, Mengede 08/20 II, FC Sandzak, TuS Rahm II.

Kreisliga B, Staffel 2
FC Sarajewo Bosna, BSV Fortuna, FC Wellinghofen, Hörder SC II, FC Brünninghausen II, VfL Hörde, VfR Kirchlinde III, TSC Eintracht II, SV Berghofen II, Urania Lütgendortmund II, TuS Eichlinghofen II, Rot-Weiß Barop II, TuS Holzen-Sommerberg II, SV Körne 83, Viktoria Kirchderne II, VfB Westhofen II.

Kreisliga B, Staffel 3
Ay Yildiz Derne II, SuS Derne, FV Scharnhorst, RW Balikesirspor, VfB Lünen 08 II, FC Merkur 07, Brambauer 13/45 II, FC Brambauer, FC Roj II, SC Dortmund 97/08, TuS Eving-Lindenhorst, Phönix Eving, TV Brechten, TuS Deusen, BW Alstedde II, BV Lünen 05.

Kreisliga B, Staffel 4
BV Lünen 05 II, SV Brackel 06 II, VfR Sölde II, Viktoria Kirchderne III, SF Brackel 61 II, Eving Selimiye Spor II, Tamilstars Dortmund, Westfalia Wickede II, SV Berghofen, TV Brechten II, Wambeler SV, TuS Körne II, SV Körne 83 II, SC Husen-Kurl II, Hombrucher SV II, NK Zagreb.