Fußball Senioren

kik kreispokalNachdem die für diesen Sonntag angesetzte Partie zwischen dem Hombrucher SV und dem TuS Körne der generellen Spielabsage des Kreises zum Opfer gefallen ist, wird das Achtelfinale im kik-Kreispokal erst am 10. Februar fortgesetzt. Dann ist um 15.00 Uhr der frisch gebackene Hallen-Stadtmeister TuS Bövinghausen zum Gast beim Westfalenligisten BSV Schüren.

Hombruch und Körne haben sich derweil bereits auf einen neuen Termin geeinigt. Das Einverständnis von Pokalspielleiter Gisbert Dankowski vorausgesetzt, stehen sich beide Teams am Karnevals-Sonntag (3. März) um 15.00 Uhr an der Deutsch-Luxemburger Straße gegenüber.

In zwei vorgezogenen Begegnungen hatten sich bereits der TuS Eichlinghofen (2:0 gegen Viktoria Kirchderne) und der Lüner SV (2:0 bei Rot-Weiß Barop) für die Runde der letzten Acht qualifiziert. Fast alle noch ausstehenden Spiele sind inzwischen neu terminiert worden. Dazu an dieser Stelle ein Überblick über die Ansetzungen sowie die Konstellation im Viertelfinale, in dem es zum Duell zwischen den Oberligisten FC Brünninghausen und ASC 09 kommen könnte.

Achtelfinale:
BSV Schüren - TuS Bövinghausen (10. Februar, 15.00 Uhr)
ASC 09 Dortmund - VfL Kemminghausen (12. Februar, 20.00 Uhr)
Ay Yildiz Derne - Eving Selimiye Spor (13. Februar, 19.00 Uhr)
Sarajewo Bosna - FC Brünninghausen (20. Februar, 19.45 Uhr)
SV Brackel 06 - Westfalia Wickede (3. März, 15.00 Uhr)
Hombrucher SV - TuS Körne (3. März, 15.00 Uhr)

Das Viertelfinale am 13. März (19.00 Uhr):
TuS Eichlinghofen - Hombrucher SV/TuS Körne
BSV Schüren/TuS Bövinghausen - Lüner SV
Sarajewo Bosna/FC Brünninghausen - ASC 09 Dortmund/VfL Kemminghausen
Ay Yildiz Derne/Eving Selimiye Spor - SV Brackel 06/Westfalia Wickede