Fußball Senioren

Folty Auslosung Hallenfussball Stadtm. Web6Die Auslosungsveranstaltung zur 35. Hallen-Stadtmeisterschaft war ein voller Erfolg. Nicht nur aus sportlicher Sicht. Zum Rahmenprogramm der Veranstaltung zählt traditionell auch ein Talk mit Dortmunder Fußball-Größen. Diesmal auf der Bühne: die Trainer Adrian Alipour und Alexander Enke.

Alipour, der den Kirchhörder SC einst von der Bezirks- in die Verbandsliga geführt hatte und in der vergangenen Jahr mit dem ASC 09 beinahe den Aufstieg in die Regionalliga geschafft hätte, ist seit rund zwei Monaten beim Wuppertaler SV tätig – es ist sein erstes Engagement in der Regionalliga. „Und eine unfassbare Herausforderung“, wie er Sascha Klaverkamp und Mathias Scherff, den beiden Moderatoren, verriet, „denn bei solch einem Traditionsverein sind die Erwartungen stets besonders hoch und auch als Trainer steht man immer im Fokus. Es ist eine Arbeit, die sehr hohen Aufwand erfordert, aber immens viel Spaß macht.“

Alexander Enke, in der vergangenen Saison noch beim FC Brünninghausen aktiv, betrat in dieser Saison als Spielertrainer seines Stammvereins Hombrucher SV absolutes Neuland. Er zeigte sich in einer ersten Zwischenbilanz mit dem bisher Erreichten durchaus zufrieden: „Wir sind nach dem kleinen Umbruch seit neun Spielen ungeschlagen und befinden uns im oberen Tabellendrittel. Das ist, denke ich, für uns absolut okay.“ In der Halle sei die Endrunde das erklärte Ziel. Im vergangenen Winter belegte der HSV hinter Meister Brünninghausen und „Vize“ BSV Schüren immerhin Rang drei.

Weiterer – und abschließender - Punkt des offiziellen Programms war das Expertenquiz rund um die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft. Fünf Fragen gab es zu beantworten, auf insgesamt 82 Stimmzetteln waren alle Antwort-Möglichkeiten korrekt angekreuzt. Die Sponsoren Ruhr Nachrichten (sechs Fußbälle), Erima (Gutschein über 100 Euro), Teamsport Philipp (Gutschein über 150 Euro), Elektro Weichert (Gutschein über 200 Euro), Radio 91.2 (zwei VIP-Karten für das Heimspiel des BVB gegen Borussia Mönchengladbach) und Dortmunder Kronen (Mannschaftsabend) hatten attraktive Preise zur Verfügung gestellt. Der Hauptgewinn, der Mannschaftsabend, ging an Tim Ohler und Rot-Weiß Barop. Vielleicht eine gute Gelegenheit für die Rot-Weißen, auf eine erfolgreiche Hallenfußball-Stadtmeisterschaft anzustoßen…

Die Auslosung im Überblick
(Den genauen Spielplan finden Sie am Ende dieses Artikels)


Halle Brackel
Gruppe 1: Westfalia Wickede (Westfalenliga), SF Ay Yildiz Derne (Kreisliga A), FV Scharnhorst (Kreisliga B)
Gruppe 2: SV Brackel 06 (Landesliga), TuS Neuasseln (Kreisliga B), SuS Derne (Kreisliga B)
Gruppe 3: Alemannia Scharnhorst (Bezirksliga), SF Brackel 61 (Kreisliga A), SV Dortmund 82 (Kreisliga C)
Gruppe 4: VfB Lünen 08 (Kreisliga A), ÖSG Viktoria 08 (Kreisliga A), BV Lünen 05 (Kreisliga B)

Halle Huckarde

Gruppe 1: Westfalia Huckarde (Kreisliga A), Blau-Weiß Huckarde (Kreisliga A), BV Teutonia Lanstrop (Kreisliga C)
Gruppe 2: SC Dorstfeld 09 (Bezirksliga), SuS Oespel-Kley (Kreisliga A), FC Sandzak (Kreisliga B)
Gruppe 3: TuS Bövinghausen (Bezirksliga), TuS Rahm (Kreisliga A), GW Kley (Kreisliga B)
Gruppe 4: Kirchhörder SC (Westfalenliga), Arminia Marten (Kreisliga A), Eintracht Dorstfeld (Kreisliga B)

Halle Nette
Gruppe 1: Lüner SV (Westfalenliga), DJK SF Nette (Kreisliga A), SV Westrich (Kreisliga B)
Gruppe 2: RW Germania (Kreisliga A), Urania Lütgendortmund (Kreisliga A), VfR Kirchlinde (Kreisliga B)
Gruppe 3: BV Brambauer (Bezirksliga), SC Osmanlispor (Kreisliga A), Westfalia Kirchlinde (Kreisliga B)
Gruppe 4: Mengede 08/20 (Bezirksliga), Hellweg Lütgendortmund (Kreisliga A), SG Lütgendortmund (Kreisliga C)

Halle Nord
Gruppe 1: FC Roj (Bezirksliga), Eving Selimiye Spor (Kreisliga A), TuS Eving-Lindenhorst (Kreisliga B)
Gruppe 2: TuS Hannibal (Bezirksliga), KF Sharri (Kreisliga A), TV Brechten (Kreisliga B)
Gruppe 3: Viktoria Kirchderne (Bezirksliga), SC Dortmund 97/08 (Kreisliga B), FC Merkur 07 (Kreisliga B)
Gruppe 4: VfL Kemminghausen (Landesliga), TuS Deusen (Kreisliga B), RW Balikesirspor (Kreisliga B)

Halle Renninghausen
Gruppe 1: FC Brünninghausen (Oberliga), VfL Hörde (Kreisliga B), TuS Kruckel (Kreisliga C)
Gruppe 2: Hombrucher SV (Landesliga), Hörder SC (Kreisliga A), FC Wellinghofen (Kreisliga B)
Gruppe 3: Türkspor Dortmund (Kreisliga A), TSC Eintracht (Kreisliga A), Sarajewo Bosna (Kreisliga B)
Gruppe 4: TuS Eichlinghofen (Bezirksliga), RW Barop (Kreisliga A), BSV Fortuna (Kreisliga B)

Halle Wellinghofen
Gruppe1: TuS Körne (Bezirksliga), SC Husen-Kurl (Kreisliga A), Grashüpfer Olpkebach (Kreisliga C)
Gruppe2: VfR Sölde (Bezirksliga), SV Körne 83 (Kreisliga B), SV Berghofen (Kreisliga B)
Gruppe 3: BSV Schüren (Westfalenliga), TuS Holzen-Sommerberg (Kreisliga A), South Dortmund Soccers (Kreisliga C)
Gruppe 4: ASC 09 (Oberliga), SF Sölderholz (Kreisliga B), Wambeler SV (Kreisliga C)

Symbol KameraAdrian Alipour stellte sich den Fragen von Sascha Klaverkamp (links) und Mathias Scherff. 
(Foto: Folty)