Fußball Junioren

Kreis logo neu jpegIn seiner Sitzung vom 6. Februar hat der Kreisjugendausschuss (KJA)beschlossen, ergänzend zu den vorliegenden Auf-/Abstiegsregelungen am Saisonende nachstehende vermehrte Aufstiege durchzuführen:

C-Junioren Kreisliga B: Es steigen zusätzlich zu den vorgesehenen Aufsteigern zwei weitere Mannschaften in die Kreisliga A auf.
C-Junioren Kreisliga C: Es steigen zusätzlich zu den vorgesehenen Aufsteigern sechs weitere Mannschaften in die Kreisliga B auf.
D-Junioren Kreisliga B: Es steigen zusätzlich zu den vorgesehenen Aufsteigern zwei weitere Mannschaften in die Kreisliga A auf.
D-Junioren Kreisliga C: Es steigen zusätzlich zu den vorgesehenen Aufsteigern sechs weitere Mannschaften in die Kreisliga B auf.

Demzufolge werden in der Spielzeit 2019/20 die Staffeln der Kreisligen A und B bei den C-/D-Junioren jeweils aus 14 Mannschaften bestehen. Es handelt sich hierbei um eine Ergänzung zu den Auf-/Abstiegsregelungen, die vor der Saison veröffentlichten Dokumente behalten ihre Gültigkeit. Darüber hinaus wird der KJA bei den anstehenden Regionaltagungen ein Konzept zur Umstrukturierung der Spielklassen im E-Jugendbereich vorstellen und sich ein Meinungsbild der Vereine hierzu einholen.

Alle Vereine mit Jugendabteilungen wurden am heutigen Abend offiziell über den Beschluss informiert.