Leichtathletik

fischerEine Woche dem Lauf in Fröndenberg hatten die Schützlinge von Trainer Günter Schrogl in Bergisch-Gladbach mit vielversprechenden 1500-Meter-Zeiten auf sich aufmerksam gemacht.

Amanuel Yosef (MU18) wurde mit 4:25,93 Minuten gestoppt, Bahabolom Maesho verbuchte 4:26,00 Minuten. In Hilden brachte sich Dr. Jens Fischer (Trinitas, Foto) durch ausgezeichnete 41:44 Minuten über zehn Kilometer als Dritter der M 50 in Erinnerung.

In guter Spätform präsentierte sich Dortmunds bester B-Jugend-Diskuswerfer Henry Bohr (LGO) in Olfen. Mit 41,28 Metern war er konkurrenzlos.