Leichtathletik
Laufbild jiDer erste Sonntag im Monat ist traditionell ein Treffen von Läuferinnen und Läufern aus Dortmund und Umgebung, die im Dortmunder Westen eine landschaftlich ansprechende Strecke entlang dreier historischer Wasserschlösser genießen. Die Laufgruppen entsprechen den unterschiedlichen Leistungsvermögen der einzelnen Läufer, sodass jeder die Natur und den Lauf genießen kann.

Am 3. September startet nun zum 400. Mal der „Drei Schlösserlauf“ des LT Wischlingen Dortmund. „Aus diesem Anlass bieten wir einmalig zu unserem „Drei Schlösserlauf“ auch einen „Ein-“ sowie einen „Zwei-Schlösserlauf“ an“, teilt  Martin Pauke von der Teamlleitung mit. Und weiter: „Die Strecken sind hier 10km bzw. 17 km lang und werden in einem Tempo von 7 Min/km bzw. 6:30 Min/km gelaufen. Mit 22,7 km Länge und einem gemäßigtes Höhenprofil laufen wir in drei Laufgruppen 5:30 Min/km, 6 Min/km und 6:30 Min/km natürlich auch unseren „Drei Schlösserlauf“.

Bei Kilometer 10 gibt es eine Getränkestelle, wo sich die Teilnehmer für die zweite Hälfte stärken können. Start aller Gruppen ist – wie immer – um 9 Uhr am Freizeitbad Wischlingen. Nach dem Lauf besteht die Möglichkeit, am „Wischlinger Buffet“ teilzunehmen.

"Bei Kuchen, Salat und anderen leckeren Dingen kann dann nicht nur über das Laufen philosophiert werden. Wie immer gibt es keine Startgebühr, wir freuen uns aber über eine Spende um unsere Getränkestelle nicht austrocknen zu lassen.“