Fußball Senioren
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/kik_fr_hompage.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/kreispokal.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/1116sp-Hallenstadtmeiste_78.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/5437301_m3t1w624h350q75v28550_1116sp-Hallenstadtmeiste_38.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/Logo_32_Hallenmeisterschaft.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/auslosung.jpg'

kik fr hompagekreispokalNach Abschluss der 4. Runde (Ergebnisse im Anhang) stehen die Paarungen (im Anhang) für die Runden 5 und 6 fest. 

Weiterführung der Pokalrunde am 02.03. 2016.

 

1116sp-Hallenstadtmeiste 78Wie in jedem Jahr, so veranstaltete die Ruhr Nachrichten auch bei der Auslosung in diesem Jahr das Quiz der Ruhrnachrichten.

Es gabe einige wertvolle Preise zu gewinnen.

Die Gewinner wurden von dem jeweiligen Spender gezogen.

Die ausgesetzten Preise:

Ein Mannschaftabend im Brauersaal der Dortmunder Actienbrauerei

2 VIP Karten für ein Bundesliga Spiel des BVB 09 - gestiftet von Radio 91.2

1 Gutschein in Höhe von 200 € - gestiftet von  Elektro Weichert Wellinghofen

1 Gutschein in Höhe von 150 € - gestiftet von Pholip Teamsport

10 Fußbälle gestiftet von den Ruhr Nachrichten

 

 

Auf dem Bild die glücklichen Gewinner mit den Spendern.  Bild Ruhr Nachrichten

5437301 m3t1w624h350q75v28550 1116sp-Hallenstadtmeiste 3860 Vereine befanden im Lostopf, als Peter Quallo und Jana Hartmann bei der Auslosungsveranstaltung der 32. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft zur Tat schritten und die Gruppen der fünf Vorrundenturniere ermittelten. Oberligist ASC 09 und der FC Brünninghausen als bestplatzierter Westfalenligist dürfen zunächst noch zuschauen. Sie steigen erst in der Zwischenrunde ins Turnier ein. Ergänzt wird das Feld durch die 22 am Tabellen-Stichtag 2. November punktbesten B-Kreisligisten.

 

Der ungünstig gelegenen Feiertage geschuldet, beginnt das Turnier mit der Vorrunde am 28. und 29. Dezember, einem Montag und Dienstag, jeweils ab 17.30 Uhr, und wird mit der Zwischenrunde bereits am Samstag, 2. Januar, und Sonntag, 3. Januar, fortgesetzt. Das große Finale in der Helmut-Körnig-Halle steigt dann aber am 8. und 9. Januar wieder traditionell an einem Freitag und Samstag.

 

Um in allen Hallen ein ähnliches Leistungsniveau zu erzielen, müssen einige höherklassige Mannschaften ihre gewohnte Umgebung verlassen. So bestreitet beispielsweise der Hombrucher SV seine Vorrunde im Westen. „Das Süd-Turnier in Wellinghofen“, erläutert Kreisvorsitzender Jürgen Grondziewski, „ist so stark besetzt, dass eine Entzerrung der Top-Klubs zwingend nötig war.“

 

Bei der Auslosung: Jürgen Grondziewski, Peter Quallo und Jana Hartmann v. l. (Foto Ruhr Nachrichten)

Logo 32 HallenmeisterschaftMit rund 200 geladenen Gästen war der Brauersaal bis auf den letzten Platz besetzt, als Kronen-Direktor und Gastgeber Thomas Schneider und der Kreisvorsitzende Jürgen Grondziewski den Startschuss gaben für die 32. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft.

 

Die Auslosungsveranstaltung ist der alljährliche gesellschaftliche Höhepunkt der lokalen Amateurfußballszene – und sie wurde einmal mehr dem Charakter eines Familienfestes gerecht. Denn ob Funktionäre, Trainer oder Spieler - nirgendwo sonst finden sich außerhalb des Platzes so viele Fußballer aus so vielen Vereinen an einem Ort zusammen. Doch nicht nur die Abgesandten der 62 teilnehmenden Klubs, auch die Delegierten der Sponsoren sowie Vertreter aus Politik und Verwaltung waren aufmerksame Beobachter der Gruppenauslosung, die diesmal vom Ex-Borussen Peter Quallo und der mehrfachen Deutschen 800 Meter-Meisterin Jana Hartmann vorgenommen wurde.

 

„Ich freue mich jetzt schon auf die tolle Atmosphäre in der ganz sicher wieder zweimal ausverkauften Endrunde in der Helmut-Körnig-Halle“, rückte Thomas Schneider in seiner Begrüßungsrede das große Finale schon einmal in den Fokus. Ihre enge Verbundenheit mit diesem Event hatte die Kronen-Brauerei, die den Dortmunder Budenzauber bereits von der ersten Austragung an in großem Stile unterstützt, erst kürzlich dokumentiert, als der Sponsorenvertrag um weitere fünf Jahre verlängert wurde. Überhaupt brauche man sich, wie Jürgen Grondziewski ergänzte, um den Fortbestand dieses in Deutschland einmaligen Turniers keine Sorgen zu machen: „Dank der Hilfe auch unserer weiteren Sponsoren ist die Austragung der Hallen-Stadtmeisterschaft auch in den kommenden Jahren gesichert.“ -Bild der Partner und Sponsoren im Anhang-

auslosungDer Startschuss zur 32. Auflage steht kurz bevor. Am Montag, 16.11. 2015 findet im Brauersaal der Dortmunder Actienbrauerei die Auslosungsveranstaltung zur diesjährigen Hallenrunde statt. Etwa 200 geladene Gäste; je zwei Vertreter der teilnehmenden Vereine, aus Sport und Politik und alle Parner und Sponsoren werden dieser traditionellen Veranstaltung mit Spannung verfolgen.

 

Der Sportchef der Ruhr Nachrichten, Sascha Klaverkamp und Mathias Scherff (Radio 91.2) werden wieder durch das Programm führen.

 

 

Beim Quiz der Ruhr Nachrichten können einige Preise gewonnen werden.

 

Aus Platzgründen ist der Zutritt zu der Veranstaltung nur für die geladenen Gäste möglich!